R&R: Krötenschrat (Gol’lum)

gol-lumsRüstungsklasse: 5 [14]
Trefferwürfel: 2+1
Angriffe: Biss (2W4) oder Waffe
Rettungswurf: 12
Besonderheiten: überraschen Gegner bei 1–5 (bzw. 1–3, siehe unten), Unhold
Bewegung: 12
Gefahrenstufe/EP: 3/120

Die Herkunft dieser widerwärtigen, schlaksigen Wesen ist ein Rätsel. Sie scheinen kein eigenes Volk zu sein, bilden keine Stämme oder Kulturen und sind überhaupt wenig zahlreich. (Die Weisen vermuten, dass es sich bei ihnen um einzelne, in die Dunkelheit geführte Halblinge handelt…)

Krötenschrate sind zu großer Heimlichkeit fähig. Sogar extrem wachsame Gegner können sie bei einem Wurf von 1–3 auf einem W6 überraschen (alle anderen sogar bei 1–5).
Sie sind paranoid und feige. Die wenigen Exemplare, die trotzdem in die Fänge eines dunklen Herrschers gelangen, werden unterworfen und zu perfekten Spionen abgerichtet.

Krötenschrate sind von Schätzen besessen – oder was sie dafür halten. In ihren verborgenen Zufluchten horten sie Fundstücke und Besitztümer ihrer armen Opfer (Reisende, die sie auf ihren seltenen Ausflügen in die Zivilisation überfallen und fressen). Ihre Schätze enthalten gleichermaßen nutzlosem Tand wie wertvollen Schmuck (und sogar den einen oder anderen magischen Gegenstand).

Gol’lums sind Unholde und können die Nähe von Elbenmagie nicht ertragen. Wenn sie jedoch einen ausreichend starken Grund haben (einen erzwungenen Auftrag oder die Gier nach einem ganz einem ganz bestimmten Schatz), steht ihnen ein Rettungswurf gegen das Vertreiben zu.

Der Text dieses Artikels ist Open Content unter der OGL.
Das Artwork ist Closed Content und © 2010 Peter Mullen.

Dies ist ein Beitrag zum Rollenspiel-Blog-Karneval Mai: Monster.

Dieser Beitrag wurde unter Monster, OGL, Regeln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s